Ein Welpe aus unserer Nachzucht
Folgen Sie uns auch auf
YouTube


Neuigkeiten von den Nibelungern



Bild der Woche
Lissa von den Nibelungen

19. Mai 2022

Der Sommer ist eingezogen und mit ihm genießen viele Nibelunger das schöne Wetter und die ein oder andere Abkühlung im feuchten Nass. Neue Fotos gibt es aktuell von Senior Egilo aus Koblenz, Iron und Mara aus dem Saarland und Ivo aus Rüdesheim. Aus dem L-Wurf haben wir Neuigkeiten von Linus und Luis. Von den M-chen haben wir vom ganzen Quartett neue Fotos erhalten, nämlich von Maisie, Mex, Monthy und Mara. Auch unsere beiden eigenen Damen, Seniorin Gwen und Sophie, haben ihre Fotogalerien ein wenig weiter gefüllt. Außerdem gratulieren wir herzlich Ico von den Nibelungen mit Frauchen Angelika zur bestandenen IGBH 3 und IFH1, toll gemacht!

23. März 2022

Dieses Jahr, 2022, blicken wir zurück auf 22 Jahre Zuchtgeschehen derer "von den Nibelungen". Mit unserem M-Wurf im Jahr 2021 beenden wir unsere ADRK-Zucht. Das volle Zucht-Alphabet wird somit nicht "abgearbeitet" - das war ohnehin nie unser Bestreben, denn Zucht erfordert Zeit, Planung, Kosten, Mühen und Freuden, wenn man es richtig angehen will. 13 Würfe haben im Laufe der Jahre das Licht der Welt im schönen Rheingau erblickt, 13 Würfe haben wir begleitet. An jeden unserer Welpen erinnern wir uns, durften ihn begleiten auf seinen Schritten ins neue Zuhause, seinen Werdergang zum Jungspund, zum Erwachsenen und dann zum Senior, und schließlich auch, wenn die Zeit gekommen war, zum würdigen Abschied. Ein Kreislauf, ineinander verflochten. Wir haben in diesen vielen Jahren viel gelernt und viele Erfahrungen gesammelt. Nicht immer war es leicht. Es gab auch traurige Ereignisse, die man nicht so einfach wegstecken kann. Im fortwährenden Prozess der stetigen gesellschaftlichen Veränderung, der fortgeschrittenen Jahre, deren Teil man selbst auch wider Willen wird, bleibt es nicht aus, Dinge, die einem mal lieb und wichtig waren, auf den Prüfstand zu stellen. ber all die Jahre sind uns unsere Welpenleutchen sehr ans Herz gewachsen und echte Freundschaften sind entstanden, die wir nicht missen möchten. Sie werden auch nach unserer Zucht-Ära ein Platz in unseren Leben und unseren Herzen haben. Zudem möchten wir uns bei allen bedanken, die uns über die Jahre begleitet haben. Danke an all die tollen Familien, die wir kennenlernen durften und die unseren Nibelungen-Babys ein wunderbares Zuause gegeben haben. Ja, ein bisschen Wehmut ist dabei. Aber realistisch gesehen ist es die richtige Entscheidung und man muss wissen, wann man aufhören muss. Momentan begleiten uns natürlich noch zwei wunderbare Rassevertreter, Gwen und Sophie - von den beiden gibt es stets etwas zu berichten. Unsere Website und auch unsere facebook-Seite bleiben bestehen, solange wir Bilder und Geschichten bekommen, die es einzufügen gilt, zudem als Plattform für alles rund um unsere Rottis. Alles Gute!

18. Februar 2022

Unserem G-Wurf wünschen wir heute alles Gute zum 10. Geburtstag! Unsere Gwen freut sich heute auf eine große Portion Fleischwurst und einen ausgiebigen Spaziergang mit viel Schnüffelarbeit, denn "Zeitung lesen" unterwegs, das muss einfach sein. Wir wünschen ihren Geschwistern einen ebenso guten Tag mit vielen Streicheleinheiten. Lasst euch von euren Familien verwöhnen, denn ihr habt euch einen gemütlichen Seniorenalltag verdient. Denjengen, die bereits über die Regenbogenbrücke gegangen sind, schicken wir liebe Gedanken - nichts geht verloren. ❤

13. Februar 2022

Wir gratulieren ganz herzlich Lauser mit seiner Familie zum bestandenen Wesenstest! Schöne Neuigkeiten gibt es auch von Iron und Mara, die sich nach wie vor super verstehen und zusammen mit Juniorherrchen Jonas das Haus unsicher machen. Auch von Maras Gechwistern Maisie, Mex und Monthy gibt es neue Fotos - die Jungspunde machen sich prima und fordern ihre Familien immer mehr. Und natürlich gibt es aktuelle Bilder von den "älteren" Nibelungern: Von Kato, Linus, Luis und Loki.

07. Januar 2022

Wir trauern mit Sonja und Uwe um Grimm, der in seinem zehnten Lebensjahr gestern über die Regenbogenbrücke ging. Gut können wir uns noch an den kleinen Welpen mit dem braunen Halsbändchen erinnern. Ruhig und verschmust in den ersten Lebenswochen, entwickelte er sich zu einem Rüden, der nicht immer einfach zu händeln war und in seiner Sturm- und Drangzeit seine Lieben ordentlich forderte. Es folgte viel Lernen im Alltag und viel Training auf dem Hundeplatz, bis sich schlussendlich als Belohnung auch der erhoffte Erfolg einstellte. Mensch und Tier hatten "sich lesen gelernt". Das haben Sonja und Uwe hervorragend hinbekommen. ❤ Im vorletzten Sommer haben uns die Drei besucht. Wir saßen bei herrlichem Wetter im Hof, haben den Grill angeworfen, plauderten, lachten und amüsierten uns über "Grimmi", der hochinteressiert seine Kontrollrunden im Garten absolvierte und auch Schwester Gwen begrüßte. Großartig schaute er in diesem Sommer aus. Er glänzte wie eine Speckschwarte, war guter Dinge, verspielt, offen und neugierig, wir waren so begeistert. Und genau so werden wir ihn in Erinnerung behalten.

05. Januar 2022

Das neue Jahr ist angebrochen. In den letzten Tagen erreichten uns eine Vielzahl an guten Wünschen von Nibelungern von überall her. Weihnachtswünsche, gute Neujahrswünsche und etliche Fotos unserer "Kleinen", die längst nicht mehr klein sind. Aktuelle Fotos gibt es deshalb frisch von Egilo, Iron, Ivo und Ivy, Lauser, Linus und Luis, Maisie, Mara, Mex und Monthy. Wir bedanken uns für die guten Wünsche und wünschen ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr 2022!

19. Dezember 2021

Schon ist der vierte Advent eingezogen. In den letzten Wochen gab es viele Neuigkeiten von Nibelungern nah und fern. Wir freuen uns über aktuelle Fotos der beiden Senioren Finn und Gambra. Die beiden sind inzwischen elf und neun Jahre alt und wir hoffen, es geht ihnen noch lange gut. Frohe Nachrichten erreichten uns auch von Mara und ihrem "großem Bruder" Iron. Nachdem der Rüde den Verlust von Fenja sehr betrauert hatte, ist nun neues Leben in die saarländische Familie eingekehrt. Iron kümmert sich sehr liebevoll um Mara - und lässt geduldig alle Kapriolen der kleinen, frechen Dame über sich ergehen. Sein Bruder Ivo, der schon lange im schönen Rheingau lebt, versucht sich derweil in der Werkstatt an alten und neueren Reifen. Aus dem L-Wurf von den Nibelungen gibt es aktuelle Bilder von Luzie, die schon eine richtige junge Dame geworden ist. Und auch unsere Jüngsten lassen von sich hören: Maisie, Mex und Monthy erobern die Welt und sind nicht zu bremsen.

Wir wünschen allen Freunden, Verwandten, Bekannten und Mitlesern eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!

07. November 2021

Unsere M-chen sind nun schon ein paar Tage ausgezogen. Dem Echo nach zu urteilen haben sich alle schon prima in ihren neuen Familien und der neuen Umgebung eingelebt. Die ersten Fotos haben uns bereits erreicht. Deshalb schließt sich nun unsere Welpenstube und wir eröffnen die neuen, eigenen Seiten von Maisie, Mara, Mex und Monthy.

Von den "älteren" Nibelungern gibt es aktuelle Fotos von Heron, Iron, Ivo, Luis, Lissa, Loki, Luzie und Lauser. Von Hjördis gibt es besonders schöne Neuigkeiten: Wir gratulieren zur Hochzeit von Herrchen und Frauchen! Tolle Fotos des neuen Dreierteams gibt es auf Hjördis' Seite zu sehen. Außerdem gratulieren wir Angelika mit ihrem Ico von den Nibelungen zu den neuesten bestandenen Prüfungen! Im Oktober haben die beiden in der BG Bremen und Bremerhaven die IGBH 2 mit 86 Punkten und die IFH-V mit 96 Punkten benstanden. Die IGBH 2 ist die "erweiterte" Form der Begleithundeprüfung. Bei der IFH-V hanndelt es sich um die erste Fährtenhund-Prüfung mit einer Länge von 600 Schritt. Weiter so!

25. Oktober 2021

Der H-Wurf hat Geburtstag! Acht Jahre werden die inzwischen doch großen ;) Nibelunger schon. Wir wünschen euch allen einen tollen Geburtstag!

24. Oktober 2021

Schon sind acht Wochen vergangen und der Abschied von unseren M-chen steht nächste Woche schon an. Was sie diese Woche noch alles erlebt haben, findet sich in unserer Welpenstube zum Nachlesen.

18. Oktober 2021

Mit sieben Wochen, finden wir, ist es Zeit, unser M-Quartett einmal persönlich vorzustellen. Unsere Gedanken zu den vier M-chen samt einer Menge aktueller Fotos finden sich in der Welpenstube.

11. Oktober 2021

Schon sechs Wochen! Unsere Welpenstube wurde heute wieder mit aktuellen Fotos und Neuigkeiten gefüllt. Die zukünftigen Welpenfamilien waren am Wochenende wieder da. Die M-chen haben den Trubel sichtlich genossen. Ihre ersten Ausfahrten mit unserem "Nibelunger-Express" standen ebenfalls auf dem Plan. Iron von den Nibelungen war am Wochenende ebenfalls da, um seine baldige neue Mitbewohnerin kennenzulernen. :) Frauchen Katharina hat für die Welpen des M-Wurfs tolle Kissen mit Namen genäht, über die wir und die anderen Welpenfamilien sich sehr freuen!

04. Oktober 2021

Eine weitere Woche ist vergangen und die Welpenstube um einen Eintrag mit vielen Fotos reicher. Die Kleinen erkunden längst den Außenbereich und toben und spielen um die Wette. Umso schwieriger wird, es Fotos zu schießen, denn die Schlaf - und Ruhephasen nehmen deutlich ab. ;)